Laden...
 
Diese Stelle teilen
Jetzt bewerben »

Data Transformation Analyst (m/w/d)

82140

Das erwartet dich

 

Als Teammitglied im Bereich Input Management liegt dein Fokus insbesondere in der Potenzial-Analyse des Datenbestandes (strukturierte und unstrukturierte Daten) sowie der end-to-end Prozessanalyse im Hinblick auf Automatisierung und Digitalisierung. Du erkennst die relevanten Zusammenhänge und kannst entsprechende Ableitungen von Prognose-Modellen gemeinsam mit den direkten Kollegen im Input Management sowie den Fachabteilungen erstellen.

Du verstehst es, Zahlen zu hinterfragen, zu analysieren und Maßnahmen daraus abzuleiten.

Für die Managementebene fungierst Du als Ansprechpartner zu allen Themen der finanziellen Situation, der aktuellen Performance-KPIs und deren Auswirkungen. Ebenfalls erkennst du Verbesserungs- und Einsparungspotentiale und entwickelst somit laufend die Geschäftsprozesse weiter.

 

Als Data Transformation Analyst gehören folgende Aufgaben zu deinem Tätigkeitsbereich

 

  • Operatives Performance Management - Du bereitest auf und verarbeitest Daten aus relevanten Systemen für die Tagessteuerung und entwickelst das Reportingsystem weiter. Dabei bist du ebenso zuständig für die Personalbedarfsplanung sowie für die
    -steuerung. Mit deinem hohen Verantwortungsbewusstsein vereinbarst du und controllst die Service-Level-Vereinbarungen
  • Budgetcontrolling – Zahlenaffinität ausdrücklich erwünscht. Die Budgetplanung sowie die Auswertung von Kostenstellen-Reportings liegen in deiner Obhut. Mit deiner hohen Serviceorientierung steuerst du außerdem externe Dienstleister, damit alles wie am Schnürchen läuft
  • Prozesscontrolling – Als wichtiger Stakeholder und Schnittstellenmanager arbeitest du in end-to-end Prozessprojekten mit. Dabei übernimmst du eigenständig die Abfrage im Data Warehouse und die Erstellung zugehöriger Datenmodelle für die Geschäftsprozesse (u.a. im Kontext Process Mining / Celonis)

Das bringst du mit

 

Du bist ein/e engagierte/r Team-PlayerIn, bezeichnest dich selbst als motiviert und zielstrebig und glänzt mit messerscharfen, analytischen Fähigkeiten. Durch selbstständiges Arbeiten verstehst du dich als ErmöglicherIn und überzeugst durch deine Lösungsorientiertheit.

 

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurwesen, Mathematik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Du fühlst Dich sicher in der Datenanalyse, Modellierung und Aufbereitung
  • Du verfügst über ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Du hast Erfahrung im Aufbau von Datenmodellen und in der Visualisierung von Daten, z.B. über das Process Mining Tool Celonis oder SAP und verfügst über tiefgreifende Fähigkeiten in Microsoft Office (insbesondere Excel)
  • Du bist kommunikationsstark gegenüber internen und externen Stakeholdern
  • Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit sowie der Wille zum „dran bleiben“ sind deine Stärken

 

Das bieten wir dir

 

  • Flexible Arbeitsformen, um eine optimale Arbeitsweise zwischen Arbeiten am Arbeitsplatz und von zu Hause aus zu gestalten

  • Zahlreiche Trainings- und Lernangebote, um fit für den Arbeitsalltag zu bleiben und eine individuelle Weiterentwicklung zu ermöglichen

  • Eine moderne, offene und transparente Arbeitsumgebung, die Kreativität und die teamübergreifende Zusammenarbeit fördert

  • Ob Fitness in der Gruppe vor Ort oder virtuelles Achtsamkeitstraining von zu Hause: unser vielfältiges Gesundheitsangebot unterstützt eine gesunde Work-Life Balance

  • Bikeleasing, vergünstigtes Jobticket und weitere tolle Benefits

 

 

Standort: DE - Köln
Pensum: Vollzeit
Kontakt: Lea Vogt

Jetzt bewerben »